SERVICE HOTLINE: 0351 88 47 888

KLÄRSCHLAMM­PYROLYSE

Entsorgungssicherheit für kommunale Anlagenbetreiber

NACHHALTIG

Leisten Sie einen klimafreundlichen Beitrag zur nachhaltigen Phosphorrückgewinnung bei vollständiger Hygienisierung und biologischer CO₂-Sequestierung.

EFFIZIENT

Nutzen Sie unsere bedarfsgerechte und dezentrale Lösung zur Reststoffverwertung und Deckung Ihres Wärmebedarfs, bei geringem Stromverbrauch.

WIRTSCHAFTLICH

Erreichen Sie Kostensicherheit mit einem hochwertigen Biokohleprodukt und vielseitigen Einsatzbereichen durch eine kompakte und wartungsarme Anlage mit hoher Lebensdauer.

Produktübersicht

Klärschlamm-Karbonisator

WUDAG bietet Ihnen ein bewährtes und dezentrales Verfahren an, das in einem breiten Anwendungsfeld zum Einsatz kommt. Dadurch ist ein ausgereifter, auslegbarer und sicherer Prozess durchführbar.

Durch die thermochemische Umwandlung im Hochtemperaturreformer erreichen Sie

  • eine außergewöhnlich hochwertige Produktkohle,
  • die vollständige Umsetzung von problematischen Reststoffen und
  • die Substitution konventioneller Brennstoffe zur klimafreundlichen Wärmebereitstellung 

Aktuelles

26. November 2019

WUDAG ist Vertriebspartner der Firma ENOGIA

Die französische Firma ENOGIA mit Sitz in Marseille entwickelt und produziert Systeme zur Umwandlung von Wärme in elektrischen Strom, die auf der Kombination des Organic Rankine Cycle (ORC) mit einer exklusiven und patentierten Mikroturbinentechnologie basieren. Wir schätzen uns glücklich, Partner eines weltweit agierenden Unternehmens zu sein, das eine klare Strategie verfolgt und durch jahrelange Entwicklung

1. Juli 2019

WUDAG … denn Energie kann nicht verloren gehen!

Artikel in der Stadionzeitschrift der Dresden Monarchs. Seit einigen Jahren ist die WUDAG treuer Partner des Bundesligisten, der seit der Saison 2003 durchgehend in der German Football League (1. Bundesliga) spielt.

1. Juni 2017

Stirling-Motor: 2. Inspektion nach fast 11.000 Betriebsstunden

Nach fast 11.000 Betriebsstunden im Klärgasbetrieb, wurde im April 2017 die zweite planmäßige Wartung des Stirling-BHKWs auf einer kommunalen Kläranlage in Sachsen durchgeführt. Die Inspektion zeigte, dass sich der Stirling-Motor nach wie vor in einem einwandfreien Zustand befindet. …

Mehr News